Mittwoch, 05. Januar 2022

Rückblick auf ein anderes Jahr - Kath. öffentliche Bücherei Rheinzabern

Michael Beck in pfarrbriefservice.de

Rückblick auf ein etwas anderes Jahr 2021 der Katholischen Öffentlichen Bücherei Rheinzabern.

Andere Zeiten erfordern andere Ideen.

Da uns die Schulklassen der Grundschule Rheinzabern nicht besuchen konnten, wurden die Bücher abgeholt. Danke an Frau Andrea Hoffmann.

An Ostern gab es gesegnetes Osterbrot. Wer es nicht holen konnte bekam, es gebracht. Danke an Herr Pfarrer Richtscheid und Frau Seither.

Zum Welttag des Buches erhielten die Grundschulen in Hatzenbühl und Rheinzabern die Geschichte "Gesa die Gans".

Wir beteiligten uns das erste mal am Lesesommer. 18 Kinder lasen 68 Bücher mit 3648 Seiten. Danke an Bürgermeisterin Alexandra Hirsch für die Eisgutscheine.

Für die Einschulungskinder der Grundschule Hatzenbühl gab es Schultüten. Im Dezember bekam die Grundschule Hatzenbühl Dezember- und Adventsgeschichten. Danke an das Team der Grundschule St. Wendelinus für die gute Zusammenarbeit.

Durch unsere Online Werbung konnten wir neue Leser und Leserinnen gewinnen. Die Onlineausleihe ist kostenlos für unsere Leser und Leserinnen. Sie wurde dieses Jahr von der VR Bank übernommen, sowie die neuen Kinderbücher für den Lesesommer. Danke an Frau Hochmuth von der VR-Bank Rheinzabern.

Ebenfalls danke für die Sonnenblumen und eine Spende von Frau Agnes Weisheit.

Mit der KFD und der Pfarrgemeinde fand ein Kuchenverkauf für die Flutopfer im Ahrtal statt. Der Erlös ging an das Dekanat Ahr Eifel, das für eine Auszeit für Familien mit seelsorgerlichen und psyologischer Betreuung ermöglichte.

Danke allen Kuchenbäcker*Innen und Helfer*Innen.

Danke auch an Frau Rehak-Nitsche für ihren Besuch, den tollen Bericht und ihre Spende für unsere Bücherei.

Ein besonderer Dank gilt dem Büchereiteam für die geleistete Arbeit und die Unterstützung bei den Aktionen.

Danke allen Lesern und Leserinnen und allen, die uns unterstützen.

Wir freuen uns über jeden Besuch samstags 14 bis 16 Uhr in der Friedhofstraße 6 in Rheinzabern oder nach Termin unter der Telefonnummer 07272750169.