Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Mariä Heimsuchung in Rheinzabern gehören.

Hatzenbühl

mehr Infos


Jockgrim

mehr Infos


Neupotz

mehr Infos


Rheinzabern

mehr Infos

Samstag, 15. Dezember 2018

Mit Bravour bestanden

Aushang an der KITA Tür

Externes Audit der KITA Arche Noah

Im September 2015 hat unsere KITA Arche Noah zusammen mit einigen anderen KITA`s das SpeQM (Speyerer Qualitätsmanagement) zur Erlangung des Qualitätsbriefes des KTK Bundesverbandes (Verband Katholischer Tageseinrichtunge für Kinder) begonnen.


Die vielen Fortbildungen, Diskussionen, Gesprächen, Arbeiten am Einrichtungshandbuch mündeten in interne Audits (Überprüfung ob Prozesse, Anforderungen, Richtlinien den geforderten Standards entsprechen). Im Herbst 2018 entschloss sich das Team das externe Audit zu beantragen.

Am Mittwoch, den 12.12. (8-17 Uhr) und Donnerstag, den 13.12. (12 - 17 Uhr) fand dieses externe Audit in der KITA statt. Evaluatorin war Priska Forthorfer (Fachberatung für KITA`s beim Caritasverband).

Evaluatoren sind ausgebildete Qualitätsmanagementbeauftragte, vom KTK Bundesverband als Evaluatoren qualifiziert, unabhängig, neutral und bringen Erfahrungen im Arbeitsfeld Kindertageseinrichtung mit.

Vor dem Audit wurden Fr. Forthofer die schriftlichen Unterlagen übergeben. Beteiligte bei Audit waren Erzieherinnen, Kinder, Eltern, Pfr. Richtscheid und als Trägervertreter H. Magin. 6 sogenannte Fächer wurden überprüft: Kinder, Eltern, Kirchengemeinde, Glaube, Träger und Leitung, Personal.

Bei der Abschlussbesprechung, an der das gesamte Team, Pfr. Richtscheid und H. Magin teilnahmen, wurde das Ergebnis bekanntgegeben und besprochen.

Für die Gemeinde St. Bartholomäus nahmen die Gremiumsmitglieder Christine Heid, Olaf Heid und Elke Heidt teil.

Unsere KITA hat mit Bravour das Audit gemeistert. Die Verleihung des Qualitätsbriefes erfolgt 2019.

Wir waren die erste KITA der ersten Staffel von KITAs im Bistum Speyer, die überprüft wurde. 

Auf das Ergebnis kann das Team und alle, die dazu beigetragen haben, stolz sein. Wenn der Abschlussbericht schriftlich vorliegt, werden wir darüber informieren.

Hubert Magin

Anzeige

Anzeige