Corona Virus - Maßnahmen der Pfarrei Mariä Heimsuchung

Aktualisiert am 29.05.2022

Unsere Gottesdienste finden unter folgenden Auflagen statt:
•  Vor und in den Kirchen müssen die Abstandsregeln eingehalten werden. Bitte nur auf den markierten Sitzplätzen Platz nehmen. 
•  Maskenpflicht beim Betreten und Verlassen des Gotteshauses und beim Kommuniongang.
•  Risikopersonen sollen aus Eigenschutz nicht am Gottesdienst teilnehmen. 
•  Bei  Symptomen einer Atemwegserkrankung oder Fieber darf am Gottesdienst nicht teilgenommen werden.  
•  An den Eingängen müssen die Hände desinfiziert werden.  
•  Auf den Hand-Friedensgruß wird verzichtet. 
•  Gemeindegesang ist erlaubt.
•  Mundkommunion kann am Ende der allgemeinen Kommunionausteilung empfangen werden. 

Weitere Informationen zu den Schutzmaßnahmen:
https://www.bistum-speyer.de/aktuelles/corona/schutzmassnahmen/
 

 

Aktualisiert am 16.03.2022

Unsere Gottesdienste finden unter folgenden Auflagen statt:
•  Vor und in den Kirchen müssen die Abstandsregeln eingehalten werden. Bitte nur auf den markierten Sitzplätzen Platz nehmen. 
•  Aus hygienischen Gründen wird weiterhin auf Weihwasser verzichtet. 
•  Es gilt weiterhin die Maskenpflicht. 
•  Risikopersonen sollen aus Eigenschutz nicht am Gottesdienst teilnehmen. 
•  Bei Symptomen einer Atemwegserkrankung oder Fieber darf am Gottesdienst nicht teilgenommen werden.  
•  An den Eingängen müssen die Hände desinfiziert werden.  
•  Auf den Hand-Friedensgruß wird verzichtet. 
•  Gemeindegesang ist erlaubt. 
•  Mundkommunion kann am Ende der allgemeinen Kommunionausteilung empfangen werden. 
•  Gotteslob liegt in den Kirchen aus. 

Weitere Informationen zu den Schutzmaßnahmen:
https://www.bistum-speyer.de/aktuelles/corona/schutzmassnahmen/
 

 

Aktualisiert am 11.02.2022

Unsere Gottesdienste finden unter folgenden Auflagen statt:
• Vor und in den Kirchen müssen die Abstandsregeln eingehalten werden. Bitte nur auf den markierten Sitzplätzen Platz nehmen.
• Aus hygienischen Gründen wird weiterhin auf Weihwasser verzichtet.
Ab sofort gilt in den Gottesdiensten die 3G-Regel. Das bedeutet vollständig geimpft oder genesen oder getestet (Nachweis einer offiziellen Stelle, Selbsttest reicht nicht aus!)
• Es gilt weiterhin die Maskenpflicht.
• Risikopersonen sollen aus Eigenschutz nicht am Gottesdienst teilnehmen.
• Bei Symptomen einer Atemwegserkrankung oder Fieber darf am Gottesdienst nicht teilgenommen werden.
• An den Eingängen müssen die Hände desinfiziert werden.
• Auf den Hand-Friedensgruß wird verzichtet.
• Gemeindegesang ist erlaubt.
• Mundkommunion kann am Ende der allgemeinen Kommunionausteilung empfangen werden.
• Gotteslob liegt wieder aus.

Weitere Informationen zu den Schutzmaßnahmen:
https://www.bistum-speyer.de/aktuelles/corona/schutzmassnahmen/
 

 

Aktualisiert am 23.12.2021

Unsere Gottesdienste finden weiterhin unter folgenden Auflagen statt:  
•  Vor und in den Kirchen müssen die Abstandsregeln eingehalten werden. 
•  Bitte nur auf den markierten Sitzplätzen Platz nehmen. 
•  Aus hygienischen Gründen wird weiterhin auf Weihwasser verzichtet. 
•  Ab  sofort  gilt  in  den  Gottesdiensten die 3G-Regel.  Das  bedeutet vollständig  geimpft  oder  genesen  oder  getestet  (Nachweis  einer offiziellen Stelle, Selbsttest reicht nicht aus!) Dabei gelten wieder die Maskenpflicht und weiterhin das Abstandsgebot! 
•  Die Namen, Anschrift und Tel. Nr. der Gottesdienstbesucher werden schriftlich festgehalten und die Listen nach 1 Monat vernichtet. 
•  Risikopersonen sollen aus Eigenschutz nicht am Gottesdienst teilnehmen. 
•  Bei Symptomen einer Atemwegserkrankung oder Fieber darf am Gottesdienst nicht teilgenommen werden.  
•  An den Eingängen müssen die Hände desinfiziert werden.  
•  Auf den Hand-Friedensgruß wird verzichtet. 
•  Gemeindegesang ist erlaubt. 
•  Mundkommunion kann am Ende der allgemeinen Kommunionausteilung empfangen werden. 
•  Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gotteslob mit. 

Ab Januar 2022 müssen wir auch das Datum der Booster-Impfung aufnehmen, um zu gewährleisten, dass der Impfschutz noch gültig ist. Vielen Dank!

Weitere Informationen zu den Schutzmaßnahmen:
https://www.bistum-speyer.de/aktuelles/corona/schutzmassnahmen/