Zuversicht? Zuversicht!!

Einladung zur virtuellen Fastenaktion 2022

Mit dem Beginn der Fastenzeit, der Zeit der Vorbereitung auf Ostern beginnt eine interessante Zeit. Viele Menschen wollen in dieser Zeit über ihr Leben und ihren Lebensstil nachdenken. Angelehnt an die Bibel gibt es seit dem vierten Jahrhundert die Fastenzeit als vierzigtägige Vorbereitung auf Ostern.

Seit März 2020 wird die Welt durch Corona in Atem gehalten. Leben wird beeinträchtigt – privat, gesellschaftlich, wirtschaftlich. In der eigenen Lebensführung ist schwierig auf längere Zeit zu planen.

Not, Unheil, Krisen, Gewalt hier und überall auf der Welt. Das Negative bleibt – aber was ist mit dem Positiven? Welche Rolle spielt der Glaube an Gott in meinem Alltag? Wo ist es, das Schöne, das Hoffnungsvolle, das Mutmachende, die Zuversicht im Leben, das uns bereichert?

Wir brauchen es als Gegengewicht zum Anderen. Wie können wir zuversichtlich unseren Tag anpacken? Hilft uns der Rhythmus des Alltäglichen und seine positiven Zeiten, das Entdecken der kleinen und großen Wunder und das Erinnern daran?

Der Glaube an Gott und an das Gute, die Hoffnung und Zuversicht im eigenen Leben soll durch unsere Impulse in der Fastenzeit 2022 gestärkt werden.

In der Vorbereitung auf Ostern scheint der Blick auf das, was Leben bestärkt, was Hoffnung und Mut macht, was meinen Leben bereichert, wichtig zu sein.


Wie gewohnt können Sie sich über Whatsapp anmelden oder auf unserer Homepage die einzelnen Impulse nachlesen. Auch in der PfarreiApp werden die Impulse eingestellt. Alle, die bereits die PfarreiApp nutzen, können der offenen Gruppe "Zuversicht? Zuversicht!!" beitreten und erhalten so die täglichen Impulse.

Folgende Kürzel stehen für die Autoren: RH - Pfr. Roland Hund, MR - Pfr. Marco Richtscheid, EM - Pfarrerin Elke Maicher und HM - Hubert Magin.


So erhalten Sie unsere Nachrichten per WhatsApp auf Ihr Handy

1. Speichern Sie unsere Telefonnummer als Kontakt in Ihrem Smartphone:
    Pfarrei Rheinzabern 0151 / 14 87 96 17.
2. Schicken Sie uns eine WhatsApp-Nachricht mit dem Inhalt "Start".
3. Ihre Telefonnummer wird von uns anonymisiert gespeichert.
4. Abschließend erhalten Sie eine Bestätigung.
5. Falls Sie irgendwann unser Angebot nicht mehr nutzen möchten, senden Sie uns einfach
    eine Nachricht mit dem Inhalt "Stopp".

Wir garantieren

Ihre Telefonnummer wird ausschließlich für den Versand der Pfarrei Mariä Heimsuchung Rheinzabern verwendet und nicht an Dritte weitergegeben!

Sie erhalten nur Nachrichten von der Pfarrei Mariä Heimsuchung Rheinzabern. Wir verwenden eine Broadcast-Liste. Sie werden dadurch keine Nachrichten von anderen Empfängern sehen und so auch keine unkontrollierbare Menge an Reaktionen (wie in WhatsApp-Gruppen) empfangen. Im Mai 2022 werden wir sehen, wie es weitergehen kann. Kontakte sollen dann gelöscht werden.