Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Mariä Heimsuchung in Rheinzabern gehören.

Hatzenbühl

mehr Infos


Jockgrim

mehr Infos


Neupotz

mehr Infos


Rheinzabern

mehr Infos

Auswertung zur Adventsaktion 2018

Am 6. Januar 2019 ging die Adventsaktion der Pfarrei Mariä Heimsuchung Rheinzabern zu Ende. Die Straßenecken des Lebens mit Bildern aus den vier Gemeinden war der rote Faden der Aktion, bei der täglich Impulse auf unserer Homepage nachzulesen waren bzw. täglich der Impuls per WhatsApp versendet wurde.
Zu Beginn der Aktion am 2.12. waren es 282 Abonnenten, am 5.12. waren 400 Abonnenten erreicht, bis zum 10.12. waren es dann 430. Beim Feedback gab es insgesamt 144 Rückmeldungen, 112 nach der Bitte um ein Feedback (davon 112 per WhatsApp und 11 per E-Mail). Einige Personen haben die Impulse täglich an Bekannte weitergeleitet, zum Teil auch unregelmäßig.  Mehrere Personen äußerten sich sehr positiv über die Bilder, 2 Personen haben sich abgemeldet.

Bedanken möchte ich mich bei allen die mitgearbeitet haben, bei allen, die geantwortet haben. Danke für manche Tipps und vor allem für die guten Wünsche.

Danke

Erich Gürtler, Franz Gschwind, Tobias Antoni, Gerfried Sand für die Bilder. 
Pfarrer Roland Hund, Pfarrer Marco Richtscheid, Pfarrerin Elke Maicher für die Texte. 
Angela Kauf für die Umsetzung der Idee auf Homepage und bei WhatsApp.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen müssen wir Ihre Telefonnummern löschen. Gerne können Sie sich ab dem 15.02.19 für die neue Aktion wieder anmelden. Wie in den letzten beiden Aktionen in der Fastenzeit werden Impulse jeweils mittwochs und sonntags verschickt, ab dem Palmsonntag bis zum Ostermontag täglich.

Weitere Informationen finden Sie im Februar hier auf unserer Homepage, im Amtsblatt und im Kirchenblatt. Die Telefonnummer für die neue Aktion bleibt gleich. Ich bin persönlich unter der Nummer 07272 / 730295 zu erreichen. Weitere Kontaktdaten hier.

Danke für Ihr Interesse. Bis zur nächsten Aktion.

Mit freundlichen Grüßen,
H. Magin

 

Auswertung

Rückantworten 144 davon 123 nach der Feedbackbitte.

Alter 12 bis 77 Jahre

Altersverteilung
  2        unter 20 Jahre alt
  1        20 – 30 Jährige
  8        31 – 40 Jährige
27        41 – 50 Jährige
55        51 – 60 Jährige
20        61 – 70 Jährige
  3        71 – 80 Jährige

82 Rückmeldungen von Teilnehmern im Altersbereich 40 – 60 Jahre.

Impulse wurden weitergeleitet: regelmäßig von 24 Personen, unregelmäßig von 55 Personen.
Aus der Rheinpfalz haben von der Aktion 21 Personen erfahren, von unserer Homepage 2, aus dem Kirchenblatt 8, aus dem Amtsblatt eine Person. Sehr viele sind bei früheren Aktionen dabei gewesen und haben sich wieder angemeldet.
Manche (3) wünschten sich stimmungsvollere Bilder, manche (4-6 Nennungen) konnten mit der Bild/Text Kombination wenig anfangen.
Der allergrößte Teil fand die Aktion gelungen. Im Teilnehmerkreis waren auch Personen aus der näheren Umgebung, aus Bayern, Ostfriesland, Frankfurt, Schweiz, dem französischen Baskenland.

Teilnehmer insgesamt 430.
Eine Abmeldung nach dem ersten Impuls, eine weitere Abmeldung nach dem vierten Impuls. Eine weitere Abmeldung nach dem letzten Impuls.
Anmeldungen nach dem 15.12. wurden nicht mehr mitgezählt.

 

Nach oben

Anzeige

Anzeige